*
Mega-Menu
Chemical Peeling

CHEMICAL PEELING



Chemical Peeling wird bei Grobporigkeit der Haut, Pigment- oder Altersflecken, Akne und Aknenarben und feinen Falten angewandt.

Auf die Haut aufgebrachte Peel-Substanzen induzieren eine Schälung der Haut in unterschiedlichem Ausmaß mit einer nachfolgenden und kalkulierbaren Regeneration.

Je nach Eindringtiefe der Substanzen haben die Peelings unterschiedliche Wirkungen.

Ein ganz oberflächliches Peeling (Eindringtiefe 0,06mm) wird auch „lunch time peel“ genannt und wirkt nur auf die Oberhaut. Es wird in unserer Ordination je nach Hauttyp und Indikation mit Fruchtsäuren, Salizylsäuren oder Jessner Lösung durchgeführt. Es sind mehrere Sitzungen erforderlich.

Ein mitteltiefes Peeling (Eindringtiefe 0,45mm) wirkt auf Oberhaut und auf die obere Hälfte der Lederhaut. Der „Erneuerungsprozess“ der Haut dauert ca 2 Wochen und ist mit „gestörtem Erscheinungsbild“ der Haut verbunden.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail